MUSIK UND LEBEN BOB DYLANS

„Man kann alles über mich in meinen Liedern finden, wenn man weiß, wo man suchen muss.“ (Bob Dylan)

Im Wechselspiel von Musik und Biografie wird in einem moderierten Konzert die bewegte Geschichte Bob Dylans erzählt. Vom Folkbarden zum Rockstar, vom Drogenkonsumenten zum Gospelprediger, von der Stimme der Gegenkultur zum Woodstockverweigerer - Bob Dylan hat sich so radikal und oft gewandelt wie kein anderer Künstler. Seine einzigartige Karriere spiegelt sich in seinen Liedern.

Dylan ist der bedeutendste Songwriter aller Zeiten und hat die amerikanische Folk- und Rockmusik entscheidend geprägt. Sein Werk ist Studienobjekt an mehreren amerikanischen Universitäten. Im Laufe seiner über ein halbes Jahrhundert währenden Karriere wurde er mit Preisen überhäuft und 2016 als erster und einziger Musiker mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet. Mit seinen jüngsten Alben erreichte Bob Dylan weltweit Spitzenpositionen in den Charts und zeigte, wie gefragt er im neuen Jahrtausend immer noch ist.

Ohne unreflektierte Heldenverehrung zeichnet Dylan On The Rocks ein Bild des ebenso genialen wie manchmal auch widersprüchlichen Stars. Die musikalische Zeitreise durch fünf Jahrzehnte umfasst die ganze Bandbreite von Dylans Schaffen von den frühen Protestsongs bis zu seinem zeitgenössischen Werk.

<<< zurück

Musik und Leben Bob Dylans