DYLAN SONGBOOK

„Manche Leute spüren den Regen. Andere werden bloß nass.“ (Bob Dylan)

Bob Dylan ist der herausragendste Songwriter der Rockgeschichte und der bedeutendste Folkmusiker Amerikas. Er hat Lieder geschrieben, die an Aussagekraft und Eindringlichkeit kaum zu überbieten sind. Mehrere seiner Songs sind durch andere Interpreten zu Welthits geworden. "Blowin´In The Wind" ist nur einer davon.

Als Duo widmen sich Frontmann Winn Dillon und Leadgitarrist Claus Sant Danner den akustisch geprägten Schaffensperioden von Bob Dylan. Musikalische Streifzüge durch Dylans Folkwurzeln und seine Protestphase werden ergänzt von legendären Outtakes wie "Blind Willie McTell" und Klassikern wie "Desolation Row" oder "Tangled Up In Blue", garniert mit interessanten Hintergrundgeschichten.

Wer kennt schon die Story von "Blowin´ In The Wind"? Was geschah wirklich beim legendären Zwischenfall auf dem Newport Folk Festival 1965? Und warum hat Bob Dylan den Song "Hurricane" seit Oktober 1975 nicht mehr gespielt? Das "Dylan Songbook" liefert die Antworten und den Soundtrack dazu.


<<< zurück

Dylan Songbook